Kanalfahrt Hamburg

Erleben Sie auf einer Kanalfahrt einen besonders schönen, romantischen Teil des 170 km langen Hamburger Kanalsystems. Das Schiff gleitet ruhig und gemächlich erst über die Binnen- und Außenalster und dann durch schmale Kanäle, vorbei an herrlichen Treuerweiden auf urwüchsigen Uferpartien, gepflegten Stadtvillen reicher Hamburger mit ihren versteckten Parkanlagen und deren nur von der Wasserseite sichtbaren Teehäuschen, luxuriösen Lofts in moderner Architektur, aber auch an urigen Schrebergärten, Cafés und Bootsanlegern. Unter vielen wunderschönen Brücken hindurchfahrend, erleben Sie eine geheimnisvolle Seite der „Wasserstadt“ Hamburg und verlassen dabei noch nicht einmal die Stadtmitte.

In mehreren engen, alten Kanälen muss der Kapitän ganz langsam fahren, weil er nur noch wenig Wasser unter dem Kiel hat, was den Passagieren Zeit lässt, Fauna und Flora an den naturbelassenen Uferstreifen in Ruhe zu beobachten.

Natürlich gibt es zu den Sehenswürdigkeiten auf beiden Uferseiten auch lustige Erklärungen vom Kapitän, so dass Sie eine sowohl informative als auch kurzweilige Ausflugsfahrt machen werden.

Es gibt Kanalfahrten auf zwei verschiedenen Routen, entweder fahren Sie durch den Stadtparksee oder ins Alstertal. Beide Touren verdeutlichen Ihnen unmittelbar, warum die Hamburger so stolz auf ihre vielen Wasserläufe sind. Diese grüne, wasserreiche Idylle mitten im Zentrum macht das Leben in Hamburg so lebenswert.

Weitere Informationen zu diesem Angebot erhalten Sie bei der Alster Touristik
Telefon: 040 35 74 24 0

Angebot

2 – stündige Kanalfahrt, Reservierung empfohlen

 

a) Route „Alsterkanal“

Vorsaison: 01.04. – 30.04.
9:45, 15:45 Uhr

Hauptsaison: 01.05. – 04.10.
11:45, 14:45, 17:45 Uhr

Nachsaison: 05.10. – 01.11.
9:45, 15:45 Uhr

 

 

b) Route „Stadtparksee“

Vorsaison: 01.04. – 30.04.
12:45

Hauptsaison: 01.05. – 04.10.
9:45, 12:45, 15:45

Nachsaison: 05.10. – 01.11.
12:45

 

Abfahrtsstelle: Anleger der Alstertouristik am Jungfernstieg auf der Binnenalster
U-Bahnhaltestelle Jungfernstieg oder Rathaus